Mariokart: Double Dash!! Turnierregeln (Pro/Fun)

Nachdem Mario Kart: Double Dash!! pandemiebedingt 2 Jahre Pause gemacht hat, feiert es in diesem Jahr seine Rückkehr in den Turnierplan und das gleich doppelt!

Was bedeutet das? Ganz einfach: Auch in diesem Jahr wird es die bewährten Formate des Fun- und Pro-Turniers geben!

Nachdem sich nach dem Mario Strikers-Turnier vermutlich Teams und Freundschaften zerstört haben, werden beide MKDD-Turniere diesmal im Einzel-Modus ausgetragen.

Fun-Turnier

Das Fun-Turnier richtet sich an all diejenigen Teilnehmer, die MKDD entweder noch nie bzw. seit langer Zeit nicht mehr gespielt haben und einfach nur Lust auf eine entspannte und lustige Runde Mario Kart haben, bei der jeder die Chance auf Siege und gute Platzierungen hat! Die Pro-Spieler sind daher auch von der Teilnahme an diesem Turnier ausgeschlossen.

Pro-Turnier

Das Pro-Turnier richtet sich in erster Linie an alle MKDD Veteranen, die auf vergangenen Veranstaltungen gute bis sehr gute Platzierungen errungen haben. Aber auch Anfänger- und Gelegenheitsspieler dürfen sich für die Teilnahme dieses Turniers anstelle des Fun-Turniers entscheiden, wenn sie dies wünschen.

Welche und wie viele Teilnehmer letztendlich ausschließlich für das Pro-Turnier zugelassen werden, hängt von der Gesamtanzahl der Turnierteilnehmer ab und wird final auf der Veranstaltung entschieden.

Ablauf

Wie sonst auf NWARP-Veranstaltungen üblich, wird das MKDD-Turnier im Einzel-Modus mit bis zu 8 Spielern gleichzeitig ausgetragen.

Die Teilnehmer werden in Gruppen eingeteilt, die aus maximal 8 TN bestehen.

In den Vor- und Zwischenrunden sowie Halbfinals des Fun-Turniers werden immer bis zu 6 Rennen plus zwei Ballon-Battles gefahren nach folgendem Modus:
(1 Battle – 3 Rennen – 1 Battle – 3 Rennen)

Im Finale des Fun-Turniers werden 8 Rennen plus zwei Battle-Runden gefahren:
(1 Battle – 4 Rennen – 1 Battle – 4 Rennen)

In den Vor- und Zwischenrunden sowie Halbfinals des Pro-Turniers werden immer bis zu 8 Rennen plus zwei Ballon-Battles gefahren nach folgendem Modus:
(1 Battle – 4 Rennen – 1 Battle – 4 Rennen)

Im Finale des Pro-Turniers werden 16 Rennen plus vier Battle-Runden gefahren:
(1 Battle – 4 Rennen – 1 Battle – 4 Rennen usw.)

Die endgültige Anzahl der Spielrunden richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer.

Einstellungen

Items: Normal
Geschwindigkeit: 100ccm (Vorrunde Fun-Turnier), 150ccm ((Halb-)Finale Fun-Turnier; alle Pro-Runden)
Fahrer: Random

Strecken

Fun-Turnier:

Feste Vorgabe der zu fahrenden Rennen und Battle-Arenen. Die zu fahrenden Strecken und Battle-Arenen werden auf der Veranstaltung bekannt gegeben.

Pro-Turnier:

In den Vor- und Zwischenrunden darf jeder TN der Reihe nach eine Strecke aussuchen. Es dürfen grundsätzlich alle 16 Strecken gewählt werden. Mehr als zweimal darf jedoch keine Strecke gleich gewählt werden. Gibt es weniger als 8 TN in der Gruppe werden die restlichen Strecken zufällig ausgewählt.

Die Strecken und Battle-Arenen des Halbfinales sind fest vorgegeben und werden auf der Veranstaltung bekannt gegeben.

Im Finale werden ohne Ausnahme alle 16 Strecken gefahren sowie vier fest vorgegebene Battle-Arenen, die dazwischen eingestreut sind (siehe „Ablauf“).

Punktesystem:

Es wird nach dem Platzierungsadditionssystem gewertet. D.h. die Platzierungen werden nach jedem Rennen notiert, nach der Beendigung aller Rennen addiert und dann die Summen verglichen. Gewinnt ein Spieler eine Battle-Arena, werden ihm dafür 3 Plätze abgezogen. Diejenigen mit den wenigsten Punkten kommen weiter bzw. gewinnen das Finale. Sollten mehrere gleich wenig Punkte haben werden die einzelnen Platzierungen verglichen und diejenigen mit den meisten ersten Plätzen aus Rennen und Battles kommen weiter. Sollten auch diese identisch sein werden die zweiten Plätze aus Rennen verglichen usw. Sollten alle Platzierungen identisch sein müssen die TN ein Duell im Battle-Modus austragen.
Es kommen immer so viele TN weiter, dass es auf jeden Fall ein Finale mit 8 TN gibt.